RAT und TAT

Hilfe und Begleitung

für Menschen mit Krebserkrankung

sowie deren Angehörige und Freunde

 

 

Diagnose Krebs ?

 

Wenn die Diagnose "Krebs" lautet, ändert sich innerhalb kürzester Zeit alles.

 

Das Leben scheint so, als ob es aus den Fugen geraten wäre.

 

Die Veränderungen betreffen alle Lebensbereiche. Ihr Denken, Fühlen, Handeln, ja auch ihren Willen.

 

Und manchmal ist einfach mehr als nur ein medizinischer Rat nötig- denn es geht ja auch um ihre Seele.

 

Der Weg, der nun vor Ihnen liegt, erscheint unüberwindbar, es stellt sich ein Gefühl der Ohnmacht und der Hilflosigkeit ein.

 

Was nun...

 

Wir helfen Ihnen, Ihren persönlichen Weg in der Erkrankung zu finden und unterstützen und begleiten Sie dabei.

 

Jeder Krebserkrankte, Angehörige oder Freund von Krebserkrankten kann bei uns Hilfe in Anspruch nehmen.

 

Wir sind

  • ein regionales multiprofessionelles Netzwerk mit kompetenten Spezialisten für ihren Bedarf
  • verfügen über ein deutschlandweites Netzwerk im Verbund

 

 

Wir bieten

 

  • psychosoziale Begleitung von Krebserkrankten, Angehörigen und Freunden
  • Begleitung zu Untersuchungen und/ oder Arztgesprächen
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Entspannungsmöglichkeiten
  • Informationen zu gesunder Ernährung
  • Unterstützung beim Papierkram und Anträgen
  • Wohlbefinden und gutes Aussehen- sich besser fühlen
  • Unterstützung bei der Gründung von Aktivierungsgruppen/Selbsthilfegruppen
  • offenen unabhängige kostenfreie Krebsberatung
  • Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Vorträge und Workshops
  • Gruppen- und Einzelgespräche
  • kostenlose Ratgeber
  • monatliche Newsletter

 

Einige der von unseren Teampartnern im Kompetenzzentrum angebotenen Leistungen sind kostenpflichtig. Bitte klären sie, ob ihre Krankenversicherung sich an den Kosten beteiligt oder diese komplett übernimmt.

 

 

Wir wollen

  • an Krebs erkrankte psychosozial begleiten und diese Begleitung kompetent Deutschlandweit sicherstellen in Einzel- bzw. Gruppengesprächen, Seminaren und Workshops
  • helfen, die Stabilität und Lebensqualität zu verbessern durch Hilfe zur Selbsthilfe und Angebote aus dem Wellness- und Gesundheitsbereich
  • sozial- und versicherungsrechtliche Fragestellungen erörtern
  • Kommunikation z.B. zwischen Arzt und Patient fördern 
  • Hilfen geben, die Widerstandsfähigkeit zu stärken, durch Vorträge von Fachleuten aus den verschiedensten Bereichen des Lebens
  • Sie darin unterstützen, ihre Angst zu überwinden
  • Mut machen

 

 

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt !!!

 

 

 

An dieser Stelle sei gesagt, das wir uns ausdrücklich distanzieren möchten von alternativen Angeboten für Krebsbetroffene, welche weder einer qualifizierten Ausbildung zugrunde liegen- noch tatsächlich den Bedürfnissen des Krebserkrankten entsprechen - respektive diese berücksichtigen.

Das Ziel unserer gemeinsamen Arbeit ist es, Ihnen qualifizierte, transparente und seriöse Hilfestellungen anzubieten in Zusammenarbeit MIT der schulmedizinischen Therapie.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kompetenzzentrum für Psychoonkkologie